Dezember 2021

Zwei Regionscrossmeister aus Kettwig

Traditionell findet zum Jahresende die Regionscrossmeisterschaften in Werden statt. Diesmal eine Woche vorher, weil in der kommenden Woche die Deutschen Crossmeisterschaften in Sonsbeck stattfinden. Diese Veranstaltung nahmen viele auch außerhalb der LVN Region Mitte zum Anlaß, hier anzutreten, um sich auf die Deutschen Crossmeisterschaften vorzubereiten.

Doch zunächst gab es eine Premiere: Mit Olivia Latersdarf startete die erste KSV Athletin überhaupt bei einem Wettkampf. Über 2000m gelang ihr in der Altersklasse W11 ein hervorragender 6.Platz mit 8:39Min. Nun setzte Sprühregen ein und machte das Wiesengeläuf auf dem Werdener Sportplatzgelände und der zur Ruhr hin liegenden Wiese immer matschiger. Diese Herausforderung nahm die zweite KSV Athletin Anna Kaiser an ihrem ersten Wettkampf über 2600m an. Nach 11:58Min kam sie als fünfte Frau ins Ziel und war auch in der Regionswertung auf Platz 5 in der U18 gelandet. Mit etwas mehr Erfahrung lief im gleichen Lauf LAC Athlet Christoph Köller mit 9:45Min auf den 4.Platz des Gesamtlaufes und holte sich in der Altersklasse U18 den Crosstitel. Im letzten Lauf des Tages stellte sich Philippe Abraham vom LAC THG Kettwig über 5100m an die Startlinie. 2 Wochen nach dem Gewinn des Nordrheincrosstitiels ließ er auch heute nichts anbrennen und lief souverän mit 18:38Min zum Regionscrosstitel in der M45. Dabei ließ er auch weitaus jüngere Athleten hinter sich und war im Gesamtlauf auf Platz 6 gelandet.

2021 von Benjamin Domin (Kommentare: 0)